Grid
Stefan Kainbacher

05.03.21 – 30.03.21

WhatsApp-Image-2021-02-01-at-20.22.58-1


GRID

GRID ist eine raumgreifende audio/visuelle Installation die den Ausstellungsraum neu partitioniert. Bestehend aus 40 LED Röhren die entlang einem strengen geometrischen Raster angebracht sind, erweckt die Installation den Innenraum zum Leben. Jeder LED-Stab besteht aus 34 Pixeln welche unabhängig von einander angesteuert werden können. Dies ermöglicht eine volumetrische Bespielung und verwandelt den Raum in ein dreidimensionales Display.

Falls es die Covid-19 Massnahmen zulassen ist die Installation auch begehbar.

Kuratiert von Leon Boch

Mit freundlicher Unterstützung der Galerie am Lindenplatz (FL) und der Galerie c.art (AT) sowie Tischler Rohstoff (AT). 

www.c-art.at
www.galerielindenplatz.li
www.tiro.at



STEFAN KAINBACHER

Magister (FH) für künstlerisch-gestaltende Berufe geboren am 15. Februar, 1980 in Dornbirn, Austria

STUDIES / UNIVERSITIES
2000-04 Fachhochschule Vorarlberg
Studiengang InterMedia, Kommunikationsdesign mit interaktiven Medien
2002 Manchester Metropolitan University (Exchange) Department Communication Media, Faculty Art & Design, Art Direction & Design
2003 Humboldt-Universität zu Berlin (Guest)
Seminar für Künstlerisch-Ästhetische Praxis, Prof. Ruth Tesmar
2005-07 Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz, Institut für Raum & Design
space&designstrategies, Prof. Elsa Prochazka
2007-08 Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz Institut für Medien
interface cultures, Prof. Christa Sommerer & Prof. Laurent Mignonneau

www.stefankainbacher.com

 

Newsletter

Melde dich jetzt für den DWDS Newsletter an und erhalte immer aktuelle Informationen zu neuen Ausstellungen und Ereignissen.

Logo_Final
Instagram_Icon_schwarz
unnamed
Logo-Wappen-Farben Neu RZ
BREGENZ_Logo_CMYK_schwarz
BMKOES_Logo_srgb