Hefen 
Haemmerle | Klamm

Opening 01.08.2020 - 19:00
01.08.2020 – 29.08.2020


 

Eine performative Installation in 29 Akten.
Das Hefen in Bregenz, wird zum Habitat der Pop-up-Kultur.
Es wird uns alle betreffen, niemand ist kein Teil davon.
Schon damals wie heute akut und brisant.
Mehr als nur Kunst.

Im August eröffnet Hämmerle | Klamm die erste illegale Backstube im DWDS in Bregenz. In der ersten Phase des Projekts Hefenwird eine Teigwerkstatt aufgebaut. Eine Ofenartige Architektur wird geschaffen und ein identitätsstiftendes Raumerlebnis erzeugt. In der zweiten Phase wird die Teigwerkstatt zum Arbeitsplatz der Künstler an dem Sie das Grundnahrungsmittel Brot untersuchen. Programmhöhepunkte an den Wochenenden laden ein die Ergebnisse dieser Auseinandersetzung zu Erleben. 

Mit dieser Arbeit soll unser Konsumverhalten und die damit verbundenen Rituale thematisiert werden. Besonders im Bereich Nahrung sehen wir uns bestimmten Automatismen und Traditionen ausgesetzt die es gilt zu beleuchten. Wer sich gesund ernährt gilt als Smart und Attraktiv. Frei nach dem Motto iss dich Erfolgreich! In einem regelrechten Wahn ist die Ernährung, der Konsum zu einer Frage der Identität geworden. Diese Illusion bestimmt neben dem gesundheitlichen Befinden den sozialen Status und ist Symbol des Kapitalismus.

Unser Ansatz ist es das Gesamtkonzept Ernährung in allen seinen Auswüchsen zu hinterfragen und in weiterer Folge zu einem Gesamtkunstwerk zu formen. Somit werden die Grenzen zwischen Kulinarik und Kunst verschoben und fließend ineinander übergehen.

Um die bestehenden Strukturen in Frage zu stellen, wollen wir uns den Absurditäten und dem Extremen widmen. Die Ansätze der Selbstoptimierung, des Gesundheitswahn und der Verschwendung in unserer Gesellschaft werden parodiert.

Ausgangspunkt der künstlerischen Arbeit ist das traditionelle Grundnahrungsmittel Brot. Der Teig emanzipiert sich von einem reinen Lebensmittel zum Material der Begierde. Das Mehl liefert uns den Treibstoff um sich inhaltlich sowie ästhetisch dem Thema Ernährung und Konsum zu nähern.

Geschichtlich gesehen, hat das Nahrungsmittel Brot, einen immerwährenden Charakter. Es hat uns in Europa in den größten Nöten begleitet und hat bis heute, obwohl wir bereits im Wohlstand angekommen sind, seinen symbolischen Charakter nicht verloren. 

www.haemmerle-klamm.com

 

BMKOES_Logo_srgb
Logo-Wappen-Farben Neu RZ
BREGENZ_Logo_CMYK_schwarz
Logo-illwerkevkw-claim-pos-1C
unnamed